Systemische Beratung im Umgang mit Beziehungen

In Beziehungen werden die größten Hoffnungen gesteckt und gleichzeitig die größten Enttäuschungen erlebt. Deswegen ist der Wunsch nach Veränderung so stark und gleichzeitig so schwierig.

Zielgruppe: Paare, Einzelpersonen

 

Systemische Beratung im Umgang mit Krankheiten (Psychosomatik)

Was ist das?

Ich ärgere mich wenn ich etwas will, was ich nicht kann, wenn ich etwas soll was ich nicht will, und am meisten wenn ich etwas wollen soll, was ich nicht kann oder nicht darf. Ich ärgere mich über wirkliches oder vermeintliches Unrecht, und dann geht der Weg leicht über den Ärger zur Kränkung und von der Kränkung zur Krankheit. Dass ein Patient diesen Weg geht lässt sich nicht beweisen; dass er aber von der Krankheit zur Gesundheit nicht finden wird, solange er sich ärgert, das ist leicht einzusehen. Victor von Weizsäcker (2008): Warum wird man krank?

Warum man eine bestimmte Krankheit bekommt ist kein Zufall. Vielmehr spielt die Krankheit eine wichtige Rolle im System der Lebensbedingungen unter denen ein Mensch lebt. Unter welchen Bedingungen eine Krankheit entsteht, was sie einem sagen will und wie man sie wieder los wird, damit beschäftigt sich die systemische Beratung.

Besonders gesundheitsförderlich ist die Auflösung lang andauernder Konflikte, Ärger und Angst.

Zielgruppe: alle die sich fragen warum gerade sie so krank sind.



Ergotherapie Künzel

Oliver Künzel
(IK) 480 960 514
Friedenstraße 21
97737 Gemünden

Telefon 0 93 51 / 60 98 60
Telefax 0 93 51 / 60 98 61
info@ergo-kuenzel.de